Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 200 €
14 Tage Geld zurück Garantie
Kunden Hotline: 02641 - 9139740

 

Um unsere AGB als PDF-Datei öffnen zu können benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie HIER kostenfrei downloaden können

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Firma
Temme GmbH
vertr. d.d. Geschäftsführer: Julian Temme

Konrad-Zuse-Str. 8 - 10
53501 Grafschaft

info@TemmeGmbH.de  Tel.: +49 (0) 2641 9139740

1. Allgemeines

Allen Verträgen, die der Kunde über das Internet mit der Temme GmbH abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung an. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird bei Bestellungen durch uns gespeichert. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet; zusätzlich können Sie diese in unserem Kunden Login-Bereich einsehen. Die AGB können jederzeit auf unserer Internet-Seite bzw. MICH-Seite eingesehen werden. (https://www.hans-hats.de/Temme-agb.pdf)

2. Angebot und Vertragsschluss

Wir bieten Waren in unserem Internetshop an.

Nach Durchführung des Bestellvorgangs gelangen Sie zu dem Button „Kaufen“. Mit Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Nach der Bestellung erhalten Sie von uns automatisch eine Mail in der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Hierdurch kommt der Kaufvertrag noch nicht zustande. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung oder Zahlungsaufforderung zustande.

Sollte der Kunde binnen 3 Werktagen nach Bestellung keine Auftragsbestätigung oder Zahlungsaufforderung erhalten, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Hiervon abweichend gilt: Wenn Sie im Bestellprozess eine Online-Zahlungsweise wählen erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Zahlung auslösen.

Hinsichtlich der Vertragserfüllung gelten die gesetzlichen Regelungen.

Der Schriftverkehr im Rahmen der gesamten Vertragsabwicklung erfolgt grundsätzlich über die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Insoweit haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass Neueingänge Ihres E-Mail-Postfachs inklusive des Spamordners regelmäßig abgerufen werden.

3. Preise und Versandbedingungen

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer soweit sie anfällt und ggf. andere anfallende Preisbestandteile

Die Kaufpreiszahlung ist als Vorkasse zu leisten.

Bei einer Lieferung innerhalb von Deutschland kann der Kaufpreis per Überweisung, Sofortüberweisung (zzgl. 0,8% der Kaufsumme) oder Paypal (zzgl. 0,35 € plus 1,2% der Kaufsumme) gezahlt werden. Der Versand der Ware erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung auf dem Konto der Temme GmbH. Auf Wunsch des Kunden kann die Ware innerhalb Deutschlands auch gegen Nachnahme (zzgl. 4,30 EUR) versendet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Zahlung per Nachnahme 2 EUR Überweisungsentgelt unmittelbar durch den Zustellstelldienst erhoben werden. Diese sind vom Käufer direkt an den Zustelldienst zu zahlen.

Bei einer Lieferung in Länder der EU kann der Kaufpreis nur per Überweisung oder Paypal gezahlt werden.

Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der Kaufsache an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Transportdienstleisters, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

4. Rücksendekosten bei Widerruf

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

5. Wertersatz bei Widerruf

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

6. Gewährleistung

6.1 Unternehmer haben innerhalb von 2 (zwei) Wochen ab Empfang der Ware offensichtliche Mängel der Ware schriftlich oder in Textform gegenüber der Firma anzuzeigen, andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Bei Unternehmern leistet die Firma für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

6.2 Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln an einer Sache beträgt 2 (zwei) Jahre, für die Rechte eines Unternehmers 1 (ein) Jahr - jeweils ab Ablieferung der Ware beim Kunden. Die kürzere einjährige Gewährleistungsfrist gilt nur, wenn dem Verkäufer kein grobes Verschulden vorwerfbar ist sowie nicht im Falle von dem Verkäufer zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden. Die Haftung des Verkäufers nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

6.3 Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware oder sonstige technische Auskünfte erteilt die Firma nach bestem Gewissen und aufgrund vorhandener Erfahrungen.

7. Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Temme GmbH für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, die sich bei dem vorliegenden Kaufvertrag aus § 433 Abs. 1 BGB ergeben (Kardinalpflicht). Die Temme GmbH haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet die Temme GmbH nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von der Firma gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

8. Sonstiges

8.1 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

8.2 Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht, von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

8.3 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 


(Stand 25.05.2016)

 

Zuletzt angesehen